Stunde der Gartenvögel

Vor einigen Tagen hatte ich mein Foto-Tarnzelt an einem Apfelbaum aufgestellt um Wacholderdrosseln zu fotografieren. Das Wetter hier ist derzeit allerdings so durchwachsen, dass es gestern immer noch etwas feucht war. So kann ich es natürlich nicht abbauen und innen verstauen.
So habe ich es umgestellt und eigentlich auf einige Eichhörnchen gehofft. Die kamen leider nicht, dafür aber eine Menge gefiederte Freunde.
So konnte ich dann auch einige von ihnen fotografieren und etwas rum experimentieren.
In der Galerie „Vögel“ findet ihr wie immer die entsprechenden Bilder.
Gartenvögel - Amsel

Wacholderdrossel am Apfelbaum

Heute gibt es mal wieder eine kleine Serie, auch wieder mit einem Hochformat dabei.
Vor einigen Tagen hatten wir im Garten und an einigen Eichen nebenan mehrere Wacholderdrosseln. Genaugenommen ca 120 Stück. Vereinzelt lassen sich auch mal kleine Gruppen im Garten nieder und machen sich an den Äpfeln zu schaffen. Wir lassen immer eine Menge hängen, um für die Vögel im Winter etwas Nahrung am Baum zu haben. Ok, und weil wir zu faul sind alle zu pflücken. Naja. 
Jedenfalls war es heute mein Ziel mal Wacholderdrosseln zu fotografieren. Obwohl ich sie auch in den vergangenen Jahen schon häufig gesehen habe, gelang es mir bislang nicht Fotos von ihnen zu machen. Noch nicht mal Doku Fotos.
Sie sind einfach zu scheu hier.
Also baute ich mein Tarnzelt auf, setzte mich rein und wartete…. 2 1/2 Stunden. Dann kam EINE Wacholderdrossel und zerpflückte vorsichtig einen schon angefressenen Apfel.
Naja. Aber für ein Foto mit einer Wacholderdrossel reicht ja eben auch eine einzige Wacholderdrossel. Also möchte ich mich nicht beschweren.
Erneuter Versuch dann, falls wir nochmal Schnee oder Raureif bekommen sollten.
Die Bilder findet ihr wie immer in der entsprechenden Galerie.
WHD-20180110-012

Limikolen an der Ostsee – Sanderlinge

Heute zog es mich nach dem Weihnachtsbrimborium mal wieder raus. Das Wetter spielte mit und der Wecker klingelte mich entsprechend früh aus dem Bett. Rechtzeitig zum Sonnenaufgang war ich an der Ostsee und machte mich auf die Suche nach Watvögeln.
Aplenstrandläufer, Sanderlinge, Austernfischer und Großer Brachvogel begrüßten mich… und wie immer, einige Leute mit ihren Hunden am Strand.
Wie immer waren also Geduld und Ausdauer gefragt.
Ich legte mich also in den Sand und wartete an einer mir günstig erscheinenden Stelle. Alsbald fanden sich auch Sanderlinge und Rotschenkel ein. Einige Alpenstrandläufer konnte ich ebenfalls beobachten.
In der Galerie findet ihr die entsprechenden Bilder.
Viel Spaß und einen Guten Rutsch ins neue Jahr !
Sebastian
Sanderlinge

Schellenten und die Wasseramsel

Nach dem gestrigen Ansitz auf die Wasseramsel, bei trüben Wetter, zog es mich heute zum Sonnenaufgang nochmal zu dem kleinen Flüsschen. Die Wasseramsel hat sich heute etwas rar gemacht, dafür war aber mehr Licht als gestern. Die Beobachtung der Wasseramsel hat trotzdem einen riesen Spaß gemacht. Auch, wenn es nach einigen Stunden doch langsam kalt wird.
Gefreut habe ich mich über einen Schellenten – Erpel, der im schönsten Licht immer mal wieder vor mir auftauchte. Glücklicherweise trugen einige der Bäume und Büsche am Ufer noch einige, herbstfarbene Blätter und somit konnte ich den „goldenen Oktober“ zum Glück noch im November ablichten.
Ein Graureiher tat mir den gefallen und sonnte sich kurz in einem Lichtstreif am gegenüberliegenden Ufer.
Es war auch toll zufällig einen alten Bekannten aus der Naturfotografen „Szene“ zu treffen. Jörg hat ebenfalls eine Internetseite mit vielen tollen Bildern. Schaut doch mal bei ihm vorbei: Wildlife-Fotografie „Jörg & Caroline“
In der Galerie „Vögel“ findet ihr die entsprechenden Bilder.
Hier ein Vorschaubild:

Schellenten Erpel

Schellenten Erpel

Wasseramseln in Schleswig-Holstein

Seit ein bis zwei Wochen ist es wieder soweit. Einige Gäste aus dem skandinavischen Raum suchen Schleswig-Holstein auf, um hier zu überwintern.
Unter ihnen auch einige Wasseramseln. So habe ich mich heute aufgemacht um die mir bekannten Stellen nach ihnen abzusuchen. Nach drei Stunden zeigte sich dann auch mehrmals eine von ihnen. Noch einigermaßen Scheu aber vorsichtig konnte ich mich bis auf knapp 10 Meter nähern und einige Fotos sowie Videos machen.
Da das Wetter heute nicht so super war werde ich, sofern es die Zeit erlaubt, morgen nochmals probieren. Einige schöne Fotos und ein Video welches die Wasseramsel bei der Jagd zeigt, sind mir dennoch gelungen. In der Galerie findet ihr die Fotos, und hier das entsprechende Video.

Wasseramseln

Fotos

Wasseramseln

Video

 

Ein Vormittag an der Ostsee

Nach dem Sturmtief „Herwart“ am Wochende zog es mich und einen befreundeten Naturfotografen mal wieder an die Ostsee um Watvögel zu fotografieren. Der Wind blies noch sehr kräftig und der Wasserstand war noch immer ca. 1 Meter höher als normal. Ganze Strandabschnitte waren also noch überspült. Dennoch ließen wir uns nicht von unserem Vorhaben abbringen und fanden schließlich eine Gruppe Meerstrandläufer sowie einen Alpenstrandläufer, der sich in die Gruppe gesellt hatte.
So konnten wir von Sonnenaufgang bis in die Mittagsstunden hinein eine Menge Bilder der Watvögel machen als auch von diversen Möwenarten, wie der Mantelmöwe, Silbermöwe und Lachmöwen. Unzählige Kormorane und Weißwangengänse, auch Nonnengänse genannt, bereicherten das Bild.
In der Galerie „Vögel“ zeige ich einige der entstandenen Bilder.
TS--004

Neue Bilder und Videos, Aktualisierungen

Gestern war ich mal wieder am Damwild Brunftplatz in einem Nachbar-Revier unterwegs. Dort konnte ich einige Bilder und auch Videos machen. Es war ein beeindruckendes Erlebnis von dem ich einige Eindrücke auch hier auf der Seite zeige.
Aus gegebenem Anlass habe ich den Bericht über die Fotografie von Rehwild und Damwild nochmal aktualisiert.
Es geht um Gefahren beim Fotografieren durch die Tiere. Was also mögliche Angriffe und aggressives oder abwehrendes Verhalten angeht.
In der Galerie findet ihr die entsprechenden Fotos. Bei den Videos dann die entsprechenden Video Aufnahmen der Brunft.
Hier mal eine kleine Vorschau:

TS20171027-12

 

Neue Vogelbilder

In den letzten paar Wochen war ich bei verschiedenen Witterungsbedingungen mal losgezogen. Unter Anderem, um den neuen Regenschutz für meine Kombi mal auszutesten.
So kamen einige Bilder zustande. Wintergoldhähnchen, Buchfink, Kormoran, Lachmöwe und dem Großen Brachvogel möchte ich hier mal zeigen und habe sie in die Galerie „Vögel“ hochgeladen.
Viel Spaß beim anschauen :)
ts20171023-2