Saal Digital: Fotobuch, Kalender, AluDibond

FotobuchFotobuch (2018)

Nach meinem Test vom Alu Dibond Wandbild 2017 hatte ich erneut die Möglichkeit ein Produkt von Saal Digital zu testen. Diesmal war es dann ein Fotobuch.
Kurz vor Weihnachten bastelte ich mir ein Fotobuch nach meinem Geschmack zusammen. Sehr nützlich dabei war die Saal Digital Software. Sie ist schnell runtergeladen und installiert und ermöglicht es einem, in Ruhe seine Produkte auszuwählen und zu gestalten. Bei jedem Programmstart werden online aktuelle Preise und Rabatt-Aktionen abgeglichen und mit der Software synchronisiert. So kann man immer sicher sein, keinen Rabatt zu verpassen wenn mal wieder Aktionen anstehen.
Ich entschied mich für das Fotobuch 28×19, Fotopapier: glänzend und unwattiert. Mein Projekt hatte einen Umfang von 50 Seiten.
Die Gestaltung vom Fotobuch über die Software war wirklich einfach und auch teil-automatisierte Layouts boten mir gute Ergebnisse.
Nach einigen Tagen hatte ich das Fotobuch dann im Briefkasten. Wie gesagt: Ich bestelle kurz vor Weihnachten. Die Lieferung war somit wirklich zügig.
FotobuchDas Fotobuch war gut verpackt und wies keinerlei Transportschäden auf. Von der Materialqualität bin ich überzeugt und es macht einen sehr wertigen und stabilen Eindruck. Ich habe also keine Angst, dass mal Seiten an der Bindung rausreißen oder ähnliches. Die Entwicklung auf Glanzpapier war für dieses Projekt (Fotos vom – und rund ums – Patenkind) genau richtig. Belichtung und Farben stimmen. Auf einigen Seiten setzte ich zudem vom Programm zur Verfügung gestellte Vorlagen ein, quasi kleine Cliparts die die Seiten etwas auflockern. Auch diese passen thematisch meiner Meinung nach sehr gut.
Für andere Einsatzzwecke gibt es zudem noch mehr Symbole und Grafiken usw. zur Auswahl.
Unterm Strich bin ich also sowohl mit der Lieferung, der Qualität als auch dem Preis- Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Das habe ich bei anderen Anbietern schon schlechter erlebt.

Alu DibondAlu Dibond Wandbild (2017)

Saal Digital ermöglichte es mir ein Wandbild zu testen. Also eines meiner Fotos einzusenden und es auf einem Material meiner Wahl entwickeln zu lassen und das Ergebnis dann genauer unter die Lupe zu nehmen.
Gesagt getan. Ich hatte die Möglichkeit den Bestellvorgang und die Konfiguration über die Internetseite oder eine Software vorzunehmen. Ich entschied mich für den Download der Software und konnte mich so in Ruhe der Konfiguration meines Auftrages widmen.
Beim Start des Programms aktualisiert es selbständig die aktuellen Preislisten, Angebote und möglichen Formate für das Endprodukt. Sie ist also quasi immer auf dem neuesten Stand.
Die Software ist intuitiv und zügig zu bedienen und in den Konfigurationsmöglichkeiten schon recht komplex. Man hat also viele Auswahlmöglichkeiten ohne dabei überfordert zu werden.
Ich entschied mich für das Material Alu-Dibond, mit Standard Aufhängung im Format 90cmx30cm.
Als Motiv wählte ich ein Foto einer Rauchschwalbe, da dies eines der wenigen meiner Fotos ist, die in diesem starken Panorama Format wirken. Zudem konnte ich mir gut vorstellen, dass die Abbildung des leicht metallisch glänzenden Gefieders auf Alu-Dibond gut rüberkommt.
Ich habe grad nochmal meinen Email Verlauf gecheckt. Die Bestellung ist Freitag Abend um 22.30h von mir aufgegeben worden. Bereits am Montag hielt ich ein Paket von Saal Digital in den Händen. Eine sehr zügige Produktion und Lieferzeit also.
Das Bild war sehr gut verpackt und ohne jegliche Beschädigungen. Die Standard Aufhängung war mit dabei, die Lieferung also vollständig.
Alu DibondNun zum wichtigsten, dem Bild an sich 
Das Format 90×30 wurde eingehalten und das Bild sieht wirklich prima aus. Die Farben kommen so zur Geltung wie ich es mir erhofft hatte. Qualitativ bin ich mit dem Druck ebenfalls sehr zufrieden. Im Prinzip sieht es aus wie auf dem PC, keine Farbverschiebungen oder Belichtungsschwankungen. Die leicht ausgebrannt wirkenden, hellen Gefiederbereiche sind auf dem Alu Dibond korrekt ausbelichtet und NICHT ausgebrannt. Hier ist halt ein Foto vom Foto zu sehen.
Ich kann mir gut vorstellen zukünftig wieder bei Saal Digital zu bestellen, da das Preis-Leistungsverhältnis hier wirklich sehr stimmig ist. Zum Service kann ich nicht viel sagen, da ich ihn nicht in Anspruch nehmen musste. Mit dem Email Verkehr bezüglich der Aktion selbst bin ich aber sehr zufrieden. 
Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit hatte ein Bild für sie testen zu dürfen und natürlich über das Endergebnis 

KalenderKalender

Kalender bestelle ich bei Saal Digital schon seit mehreren Jahren. In der Regel im A4 Format auf Kunstdruck Papier (250g/m2). Die Kalender erstelle ich ebenfalls mit der Saal Digital Software. Auch hier ist die Gestaltung recht einfach und Vorgaben usw. erleichtern einem das Layout ungemein.
Die Lieferung erfolgte auch bei den Kalendern immer innerhalb weniger Tage. Auch sie sind gut verpackt und kommen unbeschädigt an. Zudem ist jeder Kalender einzeln nochmal in Folie eingeschweißt und mit einer Pappe einzeln geschützt. Die Kalender bieten eine Übersichtsseite mit einer Art Thumbnail Vorschau auf die jeweiligen Seiten. Das Kalender Deckblatt ist natürlich auch frei gestaltbar.
Das Kunstdruck Papier ist wirklich schön dick und rollt sich nicht mal eben auf wenn der Kalender lange hängt und kleinen Feuchtigkeitsschwankungen in der Raumluft unterliegt oder ähnliches. Das Papier wirkt zudem etwas hochwertiger als normales Papier und verleiht dem Kalender dadurch eine gewisse Optik und auch Haptik. Natürlich sind auch andere Papierarten wie Glanz usw. verfügbar. Diese habe ich bislang jedoch noch nicht ausgetestet. Die Kalenderbindung (Drahtkammbindung) ist stabil und schön schlicht bzw. neutral.
Saal Digital KalenderMit den Kalendern bin ich also ebenfalls sehr zufrieden. Auch für die Kalender gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Rabatt Aktionen seitens Saal Digital. In der Regel im Spätsommer sowie Richtung Jahresende mit Preisnachlässen von teilweise bis zu 50%. Es lohnt sich also da immer mal wieder nach Aktionen Ausschau zu halten.

 

Hier darf gern kommentiert werden :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.